Über uns

Die Friseur-Innung Rosenheim ist ein freiwilliger Zusammenschluss von 95 Mitgliedsbetrieben im Stadt- und Landkreisgebiet Rosenheim. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts begründet die Handwerksinnung ihre Rechtsgrundlage in der Handwerksordnung und wird mit Genehmigung der Innungssatzung rechtsfähig.

Die Handwerksinnung hat die Aufgabe, die gemeinsamen Interessen des Fachhandwerks zu fördern und die allgemeinen ideellen, fachlichen sowie die sozialen und wirtschaftlichen Belange des Berufsstandes zu vertreten.

Kernpunkte sind dazu im § 54 der Handwerksordnung aufgeführt und beinhalten dabei als zeitlichen Schwerpunkt die Berufsausbildung mit der Abnahme der Zwischen- und Gesellenprüfungen (GP1 + GP 2).